5. März 2014

Clubbing

Letzten Samstag wurden wir zu einem Fest im "cargo club" in Biel eingeladen und ich gab mein Bestes, um bei diesem schummrigen Licht ein paar schöne Fotos hinzukriegen. Den Blitz wollte ich nicht einsetzten, die Stimmung wäre meines Erachtens dahin gewesen.

Je später der Abend, je mehr Bewegung, je schwieriger. Auf der Tanzfläche hat das Licht extrem schnell gewechselt, und meine Verzweiflung wuchs.

Obwohl ganz offene Blende, höchst möglicher ISO-Wert habe ich die Verschlusszeit nicht zufriedenstellend runtergebracht was zu vielen "Wacklern" geführt hat. Was hättet ihr gemacht? Trotzdem geblitzt, auf Kosten der Lichtstimmung?

Hier ein paar Beispielbilder: